Ausflugtipp mit Kanu oder Paddelboot

Eine Paddeltour vom Motzener See in den Galluner Kanal ist ein echter Geheimtipp und ein Naturerlebnis der besonderen Art. Über Schleusen gelangen Sie dann in die älteste Wasserstraße der Mark, den Nottekanal. Hier können Sie dann wählen, ob Sie Richtung Zossen und Mellensee abbiegen, oder lieber das historische und geschichtsträchtige Ackerbürgerstädtchen Mittenwalde besuchen wollen. Wer es nicht eilig hat kann noch weiterpaddeln bis Königs Wusterhausen, bekannt durch das vom „Soldatenkönig“ Friedrich Wilhelm I, besonders geprägte Schloss Königs Wusterhausen und den Funkerberg, der Wiege des Rundfunks in Deutschland. In dem heutigen Funktechnikmuseum wurde am 22.12.1920 mit einem Weihnachtskonzert die erste Rundfunksendung in Deutschland ausgestrahlt. Wem das immer noch nicht reicht kann über die Dahme bis nach Berlin paddeln. Das machen viele Berliner Rudervereine schon seit Jahren.

Aber egal wie weit Sie paddeln möchten, auf alle Fälle erwartet Sie ein ganz besonderes Naturerlebnis.

Übrigens vom Motzener See bis nach Königs Wusterhausen sind es ca. 16 km und 4-5 Stunden reine Fahrzeit.

Teilen Sie diese Seite auf: